Erstellen Sie Ihre Reise

Fordern Sie in wenigen Minuten ein Angebot für eine 100 % maßgeschneiderte Reise an!

Vietnam Rundreise 12 Tage

Hanoi - Nachtzug nach Lao Cai - Sapa - Hanoi - Halong Bucht - Hue - Hoian - Saigon - Mekong-Delta - Abreise

Ändern Sie diese Tour nach Ihren Wünschen, indem Sie sie hinzufügen

Support

Unser Reiseberater steht Ihnen immer zur Verfügung, um diese Reise zu personalisieren

Fotos

Detailliertes Programm

Tag 1

Nach der Anreise im Noi Bai Flughafen werden wir vom deutschprachigen Reiseleiter abgeholt und zum Hotel gebracht. Abends genießen wir die leckeren Spezialitäten zum Wilkommen - Abendessen im lokalen Restaurant. 

Übernachtung in Hanoi.

Je nach dem Flug können wir noch die optionale Tour machen, wenn wir früh in Hanoi ankommen.

Optional: Hanoi Stadtrundfahrt (halbtägige Tour)

 
Dia 2

Nach dem Frühstück werden wir von unserem deutschprachigen Reiseleiter abgeholt. Wir werden die Höhepunkte von Hanoi, die lebendige Vietnams Hauptstadt, besichtigen. Zuerst ist das Ho Chi Minh Komplex zu besuchen, in dem das Ho Chi Minh Mausoleum, traditionelles Pfahlbau, Einsäulenpagode bietet. Danach gehen wir entlang den Ufer des Westsees spazieren, um die Tran Quoc Pagode und den Quan Thanh Tempel zu besuchen, bevor wir die Spezialitäten im lokalen Restaurant zum Mittagessen genießen. 

Nachmittags besuchen wir den tausende- jährige Literaturtempel, die sogenannte erste vietnamesische Universität ist, den ikonischen Hoan Kiem See mit Ngoc Son Tempel, bevor wir mit der erholsamen Rikscha durch das alte Viertel entdecken.

Später verlassen wir Hanoi von dem Bahnhof mit dem Nachtzug nach Lao Cai.

Übernachtung im Zug.

 
Dia 3

Bei Ankunft am frühen Morgen am Bahnhof  Lao Cai fahren wir in 45 Minuten mit dem Bus nach Sapa. Während dieser Zeit können wir die Natur entlang der Straße beobachten und viele schönen Aussichten entdecken. Nachdem wir im Hotel eingecheckt und gefrühstückt haben, können wir Freizeit damit verbringen, Sapa zu entdecken. Machen wir einen kurzen Spaziergang zum Sapa Markt, um das farbenfrohe und friedliche Leben dieser Gegend zu genießen. Der Markt ist ein der schönsten und farbenfrohsten Märkte in der Region, nicht nur ein Ort zum Handeln, sondern auch ein Ort für junge Paare. 

Nach dem Mittagessen wandern wir dann in das Tal von Sapa und fahren wir durch die Reisfelder zu den Dörfern der Lao Chai und Ta Van, um deren täglichen Leben zu entdecken. Später kehren wir nach Sapa zurück.

Übernachtung in Sapa.

 
Dia 4

Mit einer schönen Wanderung im schönsten Tal von Sapa durch viele lokale Schulen und Weiler verbringen wir diesen Tag. Von hier aus tauchen wir in die riesigen Landschaften des Gebirges Hoang Lien Son und des Tals Muong Hoa ein. Wir haben auch einige Zwischenstopps, um beim Wandern Fotos zu machen. 

Später besuchen und erleben wir das tägliche Leben der Hmongs- und Zays-Minderheiten in den Dörfern Lao Chai und Ta Van und essen wir dann in einem lokalen Restaurant zum Mittag. Am Nachmittag wandern wir durch terrassierte Reisfelder, ethnische Dörfer und Bambuswälder zum Dorf Nam Than, um die besondere Kultur der Red Zao-Minderheit kennenzulernen. Nachdem wir Nam Than verlassen haben, werden wir nach Sapa gebracht und fahren dann zum Bahnhof Lao Cai, um einen Nachtzug zurück nach Ha Noi zu nehmen.

Übernachtung im Zug.

 
Dia 5

Am frühen Morgen kommen wir in Ha Noi an. Dann haben wir einige Stunde, im Hotel sich zu erholen und zu frühstücken. Danach bringt unser deutschprachiger Reiseleiter uns in die Ha Long Bucht, die seit 1994 zum UNESCO Welnaturerbe gehört. Diese Fahrt dauert zirka 4 Stunden, trotz auf dem Weg haben wir viele Chancen, Reisfelder und schöne nördliche Landschaften zu beobachten oder fotografieren. Mit der herzlichen Begrüßung am Pier starten wir die ersten Erinnerungen mit diesem wunderbaren Ort in 2 Tagen – 1 Nacht Schifffahrt. Zunächst steigen wir in die Dschunke ein, um ein köstliches Mittagessen zu genießen, während wir zwischen den Kalksteininseln fahren. Nachmittags können wir Kajak in den versteckten Teilen der Bucht erleben, am Strand von Soi Sim schwimmen und entspannen oder auf die Spitze der Insel klettern, um einen Panoramablick auf die Halong-Bucht zu genießen. Spätnachmittags ist es die Chance, den Sonnenuntergänge zu beobachten. Abends werden entweder nach Tintenfischen angebotem oder einfach liegen wir auf dem Deck, um die sanfte und erfrischende Nacht zu genießen. 

Übernachtung auf der Dschunke.

 
Dia 6

Lassen wir uns diesen Tag mit Tai Chi oder einem Foto-Jagdspiel starten. Dann entdecken wir die erstaunliche Sung Sot Höhle, eine der schönsten Höhle in der Halong Bucht und den Fischerdorf Ba Hang, Dog Islet und viele mehr. Mittags verlassen wir die Dschunke, auf den Weg zum Flughafen Noi Bai zu machen. Nach Ankunft in Hue, unser nächstes wunderbares Reiseziel, treffen wir unseren lokalen Reiseführer, der uns zum Hotel in Hue, bringt. Da kommt die Zeit zum Relaxen, weil ein anderer interessatner Tag erwartet uns.

Übernachtung in Hue.

Dia 7

Heute besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten von Hue, die ehemalige alte Hauptstadt von Vietnam seit 17 bis 20. Jahrhundert war. Nach dem Frühstück erwarten wir eine beschauliche Bootsfahrt entlang des Parfümflusses (Song Huong) zur Thien Mu Pagode. Im Herzen Hues befindet sich die kaiserliche Zitadelle, der im frühen 19. Jahrhundert nach dem Model der Verbotenen Stadt in Peking gebaut wurde und UNESCO-Welterbestätte und Wahrzeichen der Stadt ist. Zum Mittag essen wir in einem lokalen Restaurant, bevor wir die andere Seite von Hue entdecken. Am Nachmittag geht es weiter mit der Fahrt zum Grab des Kaisers Tu Duc. Danach können wir uns Zeit nehmen, um den Dong Ba Markt zu besuchen und Spaziergang entlang der Brücke Trang Tien zu gehen. Wenn das Wetter gut ist, können wir den Sonnenuntergang von hier beobachten. Zum Schluss kehren wir zurück zum Hotel.

Übernachtung in Hue.

Dia 8

Genießen wir das Frühstück im Hotel. Wir fahren nach Hoian durch den berühmten Hai Van Pass, der sogenannte Wolkenpass ist. Während der Fahrt können wir dort stoppen, um den Panoramablick über Danang und seine Umgebung zu beobachten oder erstaunliches Lang Co See zu fotografieren. 

Zum Mittagessen werden wir zum lokalen Restaurant gebracht. Später am Tag besuchen wir das Cham-Museum und reisen dann weiter nach Hoian, das 1999 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. 

Übernachtung in Hoian.

Dia 9

Diesen Tag machen wir einen Spaziergang durch Hoian Allstadt, die im 1999 zum UNESCO als Weltkulturerbe gehört. Hoian war unter der 17 und 18 Jahrhundert ein attractiver Hafen für japanische, niederländische, portugiesische und chinesische Händler. Heutzutage gehört Hoian zu einer der attraktivsten Reiseziele Vietnams wegen ihrer besonderen Arkitektur und ungesprochenden Seele. Hoian Allstadt zieht uns auf jeden Fall, die Hauptpunkte sind wie z.B: Japanische Brücke, Chinesische Tempel, Chinesische Halle, Hoi An Markt and Tan Ky historisches Haus. Nach dieser Entdeckung ist die Zeit, die lokale Speisen zu genießen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Thu Bon River, um Keramik- and Schreinerdorf zu besuchen. Dort erkunden wir das tägliche Leben der Menschen vor Ort. Wir können auch durch die kleinen Straßen von Hoian schlendern, die für unsere zahlreichen maßgeschneiderten Bekleidungsgeschäfte bekannt sind, oder uns Zeit nehmen, um ein Sonnenbad zu nehmen und am Strand zu schwimmen.

Übernachtung in Hoian. 

 
Dia 10

Genießen wir Frühstück im Hotel. Dann fahren wir zum Flughafen Danang, um nach Ho Chi Minh Stadt zu fliegen. Bei Ankunft am Inlandsflughafen Tan Son Nhat werden wir von lokalem Reiseleiter begrüßt und zum Hotel gebracht. Mittagessen ist bereit für uns in Ho Chi Minh Stadt. Später am Tag nehmen wir uns Zeit, um Saigon, der alter Name von Ho Chi Minh Stadt ist, durch einige seiner berühmten Orte im Zentrum zu entdecken, wie z.B: Jade Kaiser Pagode, Historisches Museum, die berühmte Kathedrale Notre Dame (unter der Renovierung), die Hauptpost und den ehemaligen Präsidentenpalast. Abschließend stoppen wir an Ben Thanh Markt, bevor wir zurück zum Hotel kehren.

Übernachtung in Ho Chi Minh Stadt.

Dia 11

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg im Auto ins Mekong Delta, um Ben Tre, ein der merkmalsten Orte in Mekong zu erkunden. Nach Ankunft am Pier sitzen wir auf dem Boot, entlang den Flussarm zu fahren, während wir die ruhige Atmosphäre von Mekong Fluss genießen und das einheimische Leben erleben. Die lokalen traditionellen Attivitäten wie Kokonuss- Süßigkeiten und Reiskuchen herstellen, Seggenmatte striken werden angeboten. Wir haben auch die Chance, diese Spezialitäten zu probieren. Nach einem leckeren Mittagessen im lokalen Restaurant fahren wir auf dem Sampan durch den schmalen Kanal, bevor wir nach Ho Chi Minh Stadt zurückkehren. 

Übernachtung in Ho Chi Minh Stadt.

 
Dia 12

Genießen wir Frühstück im Hotel. Dann besuchen wir Cho Lon, andere Seite von Ho Chi Minh Stadt, der als Chinatown in Vietnam genannt ist. Dieses Viertel liegt im Distrikt 5, wo man eine der geschäftigsten Gegend Ho Chi Minh Stadts findet. Dort besuchen wir den (Binh Tay) Cho Lon Markt, ein der größten Märkte der Stadt, den Thien Hau Tempel und haben wir die Chance, durch die chinesische Kräuterstraße spazierenzugehen. Dann fahren wir zurück zum Hotel, die restliche Zeit können wir die Stadt selbst entdecken oder einfach relaxen, bevor wir den Heimflug nach Hause nehmen.

Optional: Ausflug zur Cu Chi Tunneln.

 
Private Rundreise Vietnam 20 Tage

Private Rundreise Vietnam 20 Tage

Vietnam komplette Rundreise 18 Tage

Vietnam komplette Rundreise 18 Tage

Beste Vietnam Tour 15 Tage

Beste Vietnam Tour 15 Tage

Beste Vietnam Tour 2 Wochen

Beste Vietnam Tour 2 Wochen

Vietnam Highlight 10 Tage

Vietnam Highlight 10 Tage

Benötigen Sie eine Beratung für Ihre Reise nach Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand oder Myanmar?

Oder brauchen Sie mehr Informationen zu einer Reise, einer Kreuzfahrt in der Halong-Bucht, einer Aktivität oder einem Hotel?

 

Kostenloser Rückruf
+4915792315316